Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Rümlinger Nachlese

Nach dem Engadiner Spaziergang beim Festival Rümlingen gibt es noch eine Nachlese: Leta Semadenis Lyrik, von Beat Furrer vertont.

Jetzt hören

«In mia vita da vuolp – In meinem Leben als Fuchs»: «Ich wusste nicht meinen Namen, war nur immerfort da, wo die Pfote die Erde berührt.» Nun ist der Mensch kein Fuchs. Aber etwas kann er doch von ihm lernen – im einfachen Umherflanieren, fernab von Begriffen, fernab vom ständigen Fragen nach einem Warum.

Christian Wolff: Stones
Beat Furrer: In mia vita da vuolp - in meinem Leben als Fuchs, nach einem Text von Leta Semadeni

Marcus Weiss, Saxophon
Rinnath Moriah, Sopran
Leta Semadeni, Lesung
Sylwia Zytynska, Schlagzeug
Christian Dierstein, Schlagzeug

Konzert vom 16.11.19, Kirche Rümlingen