Zum Inhalt springen

Header

Audio
Newsplus: Der tägliche News-Podcast von SRF
SRF
abspielen. Laufzeit 15:55 Minuten.
Inhalt

Jahreslohn 170'000.-: sonst wird es schwierig mit dem Hauskauf

Ihr würdet gerne ein Haus kaufen? Dann habt ihr hoffentlich sehr viel gespart, könnt einen grossen Erbvorbezug machen oder verdient mindestens 170'000 Franken im Jahr. 

Download

Ein Einfamilienhaus, das vor einem Jahr noch für eine Million Franken zu haben war, kostet heute im Schnitt rund 100'000 Franken mehr. Um knapp 10 Prozent sind die Preise für Häuser in der Schweiz durchschnittlich gestiegen, wie eine neue Studie der Raiffeisenbank zeigt. 

Wer kann sich da noch ein Eigenheim leisten, fragen wir uns. Viele, sagt SRF-Wirtschaftsredakorin Stefanie Pauli. Die meisten zum Verkauf stehenden Einfamilienhäuser in der Schweiz gehen sehr schnell weg. Mittelständische Familien können sie sich aber dennoch kaum mehr leisten. 

Pauli rechnet uns vor, dass, wer ein Haus für eine Million Franken kaufen will, rund 170'000 Franken im Jahr verdienen oder viel erben muss.

Eure Feedbacks, Fragen und Themenvorschläge für unseren Podcast nehmen wir gerne entgegen: newsplus@srf.ch oder 076 320 10 37

Mehr von «News Plus»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen