Zum Inhalt springen

Header

Audio
Verbietet die Bibel homosexuelle Beziehungen?
abspielen. Laufzeit 15:20 Minuten.
Inhalt

Verbietet die Bibel homosexuelle Beziehungen?

Die Frage stellen wir, weil ein Teil der katholischen Basis gerade den Aufstand probt. So werden an vielen Orten in Deutschland heute homosexuelle Paare gesegnet, und zwar von katholischen Priestern sowie Theologinnen und Theologen. Auch in der Schweiz macht ein Theologe mit.

Download

Auch wenn dieser Aufstand in der Schweiz klein ausfällt im Vergleich zu Deutschland, bekommt er doch von verschiedenen Seiten Support. Und er zieht Kreise, so nahm auch der Churer Bischof Stellung. Er lehnt die Segnungen ab.

Sie sind auch gezielt als Widerstand gedacht - erst im März hat der Vatikan die Segnung homosexueller Paare nämlich untersagt.

Gibt es in der Bibel DIE Stelle, mit der sich das begünden lässt? Worauf berufen sich umgekehrt die Priester, die trotzdem segnen? Und warum kann die katholische Kirche ein Motorrad segnen, nicht aber eine Liebe zwischen zwei Menschen? Fragen an die Religionsfachfrau.

Auch in dieser Podcast-Episode bestimmt ihr den Inhalt mit (Themeninputs gerne auf newsplus@srf.ch oder 076 320 10 37). Newsplus-Hörer Patrick will wissen, wie wir das handhaben mit der geschlechtergerechten Sprache - konkret mit dem Einschliessen von non-binären Menschen. Genderstern bei SRF Ja oder Nein, wir geben die Antwort.