Zum Inhalt springen

Header

Audio
IMAGO / teutopress
abspielen. Laufzeit 51 Minuten 47 Sekunden.
Inhalt

Denkmaschine vs Daddelkiste? Frühe Computerwelten – Ein Streifzug

Was ist ein Computer? Natürlich unser Smartphone oder der Laptop. Vernetzte Maschinen, die Berufsalltag und soziales Leben dominieren. Vor 40 Jahren waren Computer recht plumpe Maschinen, mit denen man spielen, programmieren und hacken konnte.

Download

Computer waren ein Versprechen, die Welt berechenbar zu machen. Zunächst als Rechner für das Militär, für Verwaltung und Forschung. In den 1970er Jahren erlebte der Computer eine erstaunliche Wandlung – er wurde privat und kam in die Haushalte. Der Homecomputer und spätere Personal Computer wurde zu einem Werkzeug individueller Technik- und Spieleuphorie. Historikerinnen und Techniker blicken heute differenziert und mit Wehmut auf diese gern als Steinzeit des Digitalzeitalters verunglimpfte Episode zurück. Rechner waren damals ein Symbol individueller Freiheit – jenseits von Google und Apple.

Mehr von «Passage»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen