Zum Inhalt springen

Header

Audio
Imago / YAY Images
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 10 Sekunden.
Inhalt

Herzwäsche – Romance Scam: Liebesbetrug im Netz

Es beginnt im Herbst 2017. Mit einem Fehlläufer ihrer Email. Sagt sie. Sie, das ist Madi, eine Französin, die in Burkina Faso lebt. Er, das ist M., ein Witwer in Berlin. Es entwickelte sich ein reger Chatverkehr. Sie verliebten sich. Sie will ihn in Deutschland besuchen. Er schickt Geld.

Download

Immer wieder kommt etwas dazwischen, dass das Kommen von Madi verhindert. M. schickt mehr Geld und mehr und mehr. Am Ende ist er verschuldet, kann seine Miete nicht mehr bezahlen und wird krank. Aber er ist abhängig von ihrem täglichen Kontakt. In einem ihrer letzten Chats fragt sie ihn: „Bist Du wütend auf mich? Er antwortet: «Nein, ich bin nicht wütend, sondern nur traurig, dass es Dir nur ums Geld ging.» Aber es gab kein «Dir». «Dir», das waren die anderen. M. ist eines der Tausenden von Opfern eines Romance Scams geworden.

Mehr von «Passage»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen