Zum Inhalt springen

Header

Audio
IMAGO / Hans Blossey
abspielen. Laufzeit 59 Minuten 59 Sekunden.
Inhalt

José Afonso – musikalischer Pionier zwischen Poesie und Politik

Sein Lied «Grândola, Vila Morena» gab am 25. April 1974 das Startsignal für die Nelkenrevolution in Portugal. Für viele Portugiesinnen und Portugiesen ist José Afonso eine der wichtigsten Persönlichkeiten des Landes. Nun wird sein Werk im eigens gegründeten Verlag Mais 5 neu aufgelegt.

Download

Lehrer, Sänger, Antifaschist – die biographischen Facetten des 1987 verstorbenen Liedermachers sind vielfältig. Mit bildreicher Poesie kämpfte José Afonso gegen die Diktatur, wurde zum Sprachrohr der Arbeiter und Studenten, zur Ikone des Neubeginns. Seine Musik gilt als pionierhaft: Sie vereint Volksliedtraditionen mit afrikanischen Einflüssen, eine ausdrucksstarke Stimme mit spannenden Arrangements. Im Gespräch mit Afonsos Tochter Helena und anhand seiner musikalischen Meilensteine zeichnet Stefan Franzen das Bild eines Mannes, der mit seinem humanistischen Ansatz wieder hochaktuell ist.

Mehr von «Passage»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen