Zum Inhalt springen

Header

Audio
Flüchtlinge aus der Subsahara werden im Rahmen von «Mare Nostrum» gerettet.
Keystone
abspielen. Laufzeit 53:34 Minuten.
Inhalt

Wer Flüchtlinge schützt

Erstmals sind auf der Welt wieder mehr Flüchtlinge unterwegs als am Ende des Zweiten Weltkriegs: aber wer schützt sie?

Download

Die Bilder, die uns erreichen, zeigen Menschen am Ende ihrer Kräfte. Sie sind übers Meer gekommen, fast verdurstet, hungrig und landen in Flüchtlingscamps oder auf der Strasse. Christoph Keller hat drei Gespräche geführt zur Frage, warum Flüchtlinge besonderen Schutz brauchen, auch schon bei der Überfahrt: mit Christopher Hein, Leiter des italienischen Flüchtlingsrats, mit Roger Zetter vom Refugee Studies Center an der Universität Oxford und mit Celsa Amarelle, Nationalrätin und Professorin für Migrationsrecht an der Universität Neuchâtel.