Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Peter P. Tschirky trifft Maja Stolle

Vom Leben im Luxus-Hotel und am Filmset: der Hotel-Manager Peter P. Tschirky und die Schauspielerin Maja Stolle erzählen bunte Geschichten aus ihrer Biografie.

Jetzt hören
Download

Maja Stolle, 77 - Schauspielerin

Maja Stolle ist Schauspielerin mit Leib und Seele: weitherum wurde sie bekannt als nervige Nachbarin Frau Graber in der SRF-Sitcom «Mannezimmer» oder als rüstige Rentnerin in der SBB-Werbung.

Als lebendige Sexpuppe im Film «Sennentuntschi» war sie anfangs der 80er-Jahre mitbeteiligt an einem der grössten Skandale der Fernsehgeschichte.

Aufgewachsen ist Maja Stolle als Einzelkind in Zürich-Wollishofen in einem kommunistischen Haushalt. Zuerst wollte sie Zirkusakrobatin werden, dann Ballett-Tänzerin und landete schliesslich an der Schauspielschule. 

Peter P. Tschirky, 68 – Hotel-Manager

Peter P. Tschirky ist aufgewachsen als Bergbauernbub in einer Grossfamilie im Weisstannental im Kanton St. Gallen. Er musste mithelfen beim Schafeschären und amtete auch als «Meldeläufer» zwischen seinem Vater und dem Schäfer auf der Alp.

Später wurde er Hotel-Manager und arbeitete 49 Jahre lang in Luxus-Hotels auf der halben Welt: von Bahrain über Mallorca bis Bad Ragaz. Dem Emir von Bahrain baute er sogar einen neuen Palast. Nun ist Peter P. Tschirky pensioniert und lebt mit seiner Frau in Igis bei Landquart.

Die Talk-Sendung «Persönlich» von Radio SRF 1 wird am 23. August 2020 live aus dem Grand Resort Bad Ragaz gesendet. Die Platzzahl ist beschränkt, alle Plätze sind bereits vergeben.