Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Revision der zweiten Säule (BVG) spaltet die politischen Lager.
SRF
abspielen. Laufzeit 13 Minuten 20 Sekunden.
Inhalt

Revision der beruflichen Vorsorge: Wer gewinnt, wer verliert?

Um die zweite Säule (BVG) zu reformieren, schlägt der Bundesrat vor, den Mindestumwandlungssatz zu senken, was eine tiefere Rente zur Folge hätte. Dass es diese Massnahme braucht, da sind sich die Parteien einig. Gestritten wird jetzt aber darüber, wie die Rentenausfälle kompensiert werden sollen.

Download

Wer wird bei der BVG-Reform zur Kasse gebeten? Die linken Parteien werfen der bürgerlichen Mehrheit vor, sie würden die zweite Säule auf Kosten der Personen mit tieferem Einkommen reformieren. Was ist da dran?

Im Politikum debattieren SVP-Nationalrat Thomas de Courten und SP-Nationalrätin Flavia Wasserfallen. Die beiden waren zu Gast bei Eliane Leiser.

Mehr von «Politikum»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen