Zum Inhalt springen

Header

Pater Alberik Zwyssig komponierte den Schweizerpsalm.
Legende: Pater Alberik Zwyssig komponierte den Schweizerpsalm. WIkipedia/Evelyscher
Inhalt

Wie ein Kirchenlied zur Nationalhymne wurde

Vor 40 Jahren wurde das Kirchenlied «Diligam te Domine» von Pater Alberik Zwyssig (1808-1854) zur neuen Schweizer Nationalhymne erkoren.Eigentlich erstaunlich, dass man sich auf sie einigen konnte.Zwissig komponierte die Melodie vor genau 180 Jahren. 1961 wurde der Schweizerpsalm provisorisch eingeführt – nicht ohne kritische Stimmen.Seither polarisiert sie immer wieder: Während die eine Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer glücklich damit sind, kann sich die andere nur schlecht an sie gewöhnen.Der Schwyzer Musiker Melk Ulrich meint aber, dass «Trittst im Morgenrot daher» auch noch weitere Jahrzehnte überleben wird.

Abonnieren