Zum Inhalt springen

Header

Audio
So geht eine Unterarmstütze - Savo Hertig macht's vor.
colourbox
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 14 Sekunden.
Inhalt

Aufstehen auf der Skipiste: Jetzt mit Übungen anfangen

Als Kind steht man ohne Probleme auf, wenn man auf der Skipiste stürzt. Anders mit fortschreitendem Alter: Man ist fit auf den Skiern, aber wehe, man legt einen Sturz hin oder muss sich nach einem beschwingten Schwung auf die Piste setzen. Ohne fremde Hilfe kommt man nicht mehr hoch. Peinlich!

Download

Das muss nicht sein. Bis zur Skisaison sind es noch ein paar Wochen - ideal, um mit gezielten Übungen zu beginnen. 

Der diplomierte Sportlehrer und Fitnesstrainer empfiehlt Kniebeugen und Unterarmstützen. Erstere trainieren die Oberschenkelmuskeln, letzteres die Bauchmuskulatur. Beide Muskelgruppen helfen beim Aufstehen.

Am besten trainiert man aufbauend und steigert die Einheiten. Und dies mindestens sechs bis acht Wochen, bevor es auf die Skier geht. Also am besten: Jetzt!

Mehr von «Ratgeber»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen