Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wenn sich zwei nicht finden, hilft die Standort-Funktion von Whatsapp.
Colourbox
abspielen. Laufzeit 04:14 Minuten.
Inhalt

Handytrick: Mit Whatsapp Verabredung wiederfinden

Egal, ob draussen, in der Stadt oder im Kino - manchmal findet man seine Verabredung trotz Erklärung am Telefon nicht. Dafür gibt es einen einfachen Handy-Trick in der Whatsapp-App.

Jetzt hören
Download

Über 6,5 Millionen, so viele Leute in der Schweiz nutzen Whatsapp. Die App wird gerne gerbaucht, um Fotos oder Videos zu verschicken. Es gibt jedoch eine Funktion, die weniger bekannt, dafür umso praktischer ist: die Standort-Funktion.

Man stelle sich folgende Situation vor. Man ist an einem Konzert und verliert seine Begleitung. Zum Telefonieren ist es jedoch viel zu laut. Oder man ist zu einem Geburtstagsfest eingeladen, findet aber trotz Adresse das Haus nicht. Hier kommt die Standort-Funktion ins Spiel. Dabei spielt es keine Rolle, ob man ein IPhone oder ein Android-Gerät besitzt. Man benötigt lediglich Whatsapp.

So funktionierts

Um seinen Standort zu verschicken, öffnet man zuerst Whatsapp. In der App drückt man auf den Chat mit der Person, der man seinen Standort schicken möchte. Beim IPhone drückt man unten links auf das Pluszeichen, bei Android ist es eine kleine Büroklammer.

Danach erscheint die Option «Standort». Wer danach auf «aktuellen Standort senden» drückt, kann den genauen Ort verschicken, wo man sich gerade befindet. Die andere Person bekommt darauf eine Whatsappnachricht. Wenn sie sie öffnet, wird ihr der Standort der anderen Person angezeigt.

Der Standort der anderen Person wird als Punkt auf einer Karte angezeigt. So kann man genau sehen, wo sich die andere Person befindet. Man kann sich auch zum entsprechenden Ort führen lassen. Über dem Punkt auf der Karte befindet sich ein Autosymbol. Wenn man darauf drückt, öffnet sich eine Karten-App, wie Google Maps, und die Route zur anderen Person wird angezeigt.