Zum Inhalt springen

Header

Audio
Seit 2018 starben immer wieder Fische im Blausee. Der Grund ist unbekannt.
Blausee AG
abspielen. Laufzeit 05:53 Minuten.
Inhalt

BE: Nach Fischsterben im Blausee - Baufirma sieht sich unschuldig

Das Baustoffunternehmen Vigier hat die Resultate einer internen Untersuchung veröffentlicht. Demnach seien Fehler passiert, so habe man von einer Baustelle belastetes Material angenommen und im Steinbruch Mitholz deponiert. Einen Zusammenhang zu den toten Fischen sehe man aber nicht, heisst es.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung: 

  • ZH: Für einmal ist die Stadt Zürich nur ganz leicht gewachsen – weniger Menschen sind zugezogen und mehr gestorben.
  • AG/SO: Skilifte im Mitteland profitieren vom vielen Schnee und auch ein bisschen von Corona.