Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das «Casa Marcello» in Bern: Einblick in die warme Stube.
zvg
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 50 Sekunden.
Inhalt

«Casa Marcello», das etwas andere Restaurant

Das Restaurant «Casa Marcello» unweit des Berner Bahnhofs ist die Stammbeiz der Randständigen. Und: hier sind diese Menschen nicht nur geduldet, sondern willkommen. Eine Ausnahme in der Beizenszene.Geführt wird die «Casa Marcello» seit 28 Jahren von Peter Michel. Sein Engagement für die Leute am Rand unserer Gesellschaft fusst in seiner eigenen Geschichte.Essen gibt er billig ab, in der Weihnachtszeit gar unentgeltlich. Geld erwirtschaftet er mit Getränken - vorwiegend Alkohol. Und den Menschen in seinem Lokal gibt er ein Zuhause. (peld)

Mehr von «Regional Diagonal»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen