Zum Inhalt springen

Header

Audio
In der Nähe der Diavolezza-Bergstation ist am Freitagmorgen ein Kleinflugzeug abgestürzt.
zvg/Kantonspolizei Graubünden
abspielen. Laufzeit 05:19 Minuten.
Inhalt

Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Graubünden

Nahe der Diavolezza-Bergstation ist am Morgen ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot und zwei 14-jährige Knaben sind beim Absturz ums Leben gekommen, eine 17-Jährige wurde schwer verletzt ins Spital geflogen. Der Rundflug fand im Rahmen eines Jugendlagers statt.

Download

Weiter in der Sendung:

  • NE: Der Kanton Neuenburg darf einen Mindestlohn von 20 Franken einführen.
  • TG: Der Kanton hatte den wegen Tierquälerei verurteilten Pferdezüchter auch in den letzten Monaten mehrmals kontrolliert.
  • FR: Staatsanwaltschaft fordert Immunitäts-Aufhebung für Staatsrätin Marie Garnier.