Zum Inhalt springen

Header

Audio
Im Zollfreilager Genf werden Kunstwerke im Wert von 100 Milliarden Franken gelagert.
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:50 Minuten.
Inhalt

Genfer Zollfreilager unter stärkerer Kontrolle

Die Genfer Staatsanwaltschaft verschärft die Kontrollen im Genfer Zollfreilager. Das Kunstmagazin Art vermutet, dass im Zollfreilager Kunstwerke im Wert von rund 100 Milliarden Franken lagern – darunter auch Werke mit illegaler Herkunft. Erst vergangene Woche stellten die Behörden Raubkunst fest.

Download

Weitere Themen:

  • Ein direkter Tunnel zwischen Hüllistein und Rapperswil soll den Verkehr im Zentrum von Rapperswil-Jona entlasten.
  • Besucher am Universitätsspital Genf müssen eine Schutzmaske tragen.
  • Jugendtreffpunkte im Kanton Basel-Stadt dürfen künftig alkoholische Getränke ausschenken.

Mehr von «Regional Diagonal»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen