Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee hat für 2020 wegen Corona einen Verlust von acht Millionen Franken verbucht.
Keystone
abspielen. Laufzeit 06:54 Minuten.
Inhalt

Millionenschwere Entlastung für die Schifffahrtsgesellschaft

Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) kann auf einen Schuldenerlass von sechs Millionen Franken hoffen. Die Anrainerkantone und der Bund wollen dem Unternehmen mit einer Sanierungsvereinbarung aus der Corona-Notlage helfen.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung:

  • BS: Novartis sagt konkreter, wie der Konzern den Campus in Basel auch für die Bevölkerung öffnen will.
  • LU: Nun hat auch die Stadt Luzern eine Bar- und Clubkommission.
  • SG: Der FC St. Gallen gibt dem Frauenfussball, im ersten Schritt organisatorisch, mehr Gewicht.
  • VS: Die Polizei ist als erste Kantonspolizei der Schweiz auf der Videoplattform TikTok.