Zum Inhalt springen

Header

Audio
Noch ist unklar, wie viel Kurzarbeitsentschädigung die Kantone für Feiertage und Ferien auszahlen müssen.
KEYSTONE/Urs Flueeler
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 16 Sekunden.
Inhalt

Corona-Entschädigung: Hässige Firmen, viel Arbeit beim Kanton

Für Mitarbeitende, die wegen Zwangsschliessung in der Pandemie daheim blieben, haben Firmen Kurzarbeitsentschädigung erhalten. Nach einem Bundesgerichtsentscheid können sie auch Geld für Ferien und Feiertage beantragen. Bei den Kantonen häufen sich die Gesuche, Firmen finden es zu kompliziert.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Erneut sollen Solothurner Spitäler und Kliniken wegen Corona Geld vom Kanton erhalten. Die Regierung will ihnen zwölf Millionen Franken vergüten. Ob dies reicht, ist noch unklar.
  • 175 Jahre Spanisch-Brötli-Bahn: Ein mutiges und teures Projekt, das sich aber auszahlte. Auch soll die Bahn mutig sein – und vor allem pünktlich.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen