Zum Inhalt springen

Header

Audio
Abt Peter von Sury spricht über die bewegte Geschichte des Klosters Mariastein
SRF
abspielen. Laufzeit 08:45 Minuten.
Inhalt

Die bewegte Geschichte des Klosters Mariastein

Im Kloster Mariastein wird in diesem Jahr gefeiert: Vor 50 Jahren hat der Kanton Solothurn den Mönchen ihr Kloster zurückgegeben. Im Interview spricht Abt Peter von Sury über die bewegte Geschichte: 1875 waren Landjäger, also Polizisten, in Mariastein aufgetaucht und verjagten die Mönche. Für den Konvent begann eine schwierige Zeit im Exil in Frankreich und in Österreich. 1941, nachdem die Mönche von der Gestapo aus Bregenz vertrieben worden waren, durften sie nach Mariastein zurückkehren. Und 1971 gab ihnen der Solothurner Landammann Willi Ritschard schliesslich ihr Kloster zurück.

Jetzt hören