Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Windkraftwerk auf dem Grenchenberg steht im Gegenwind.
zvg
abspielen. Laufzeit 20:29 Minuten.
Inhalt

Grenchenberg: Nur vier statt sechs Windturbinen

Das Bundesgericht redimensioniert das geplante Windkraftwerk auf dem Grenchenberg. Zwei Windturbinen würden zu nahe an einem Horst von Wanderfalken stehen, deshalb dürften nur vier dieser Anlagen gebaut werden. Bird Life freut sich über den Entscheid, die Bauherrschaft nicht.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Solothurn: Wegen der steigenden Corona-Zahlen gilt bei Besuchen in Alters-, Pflege- und Behindertenheimen ab dem 1. Dezember die Zertifikatspflicht bzw. die 3G-Regel. Die Mitarbeitenden müssen sich regelmässig testen lassen. Das gilt auch für die Spitex.
  • Spreitenbach: Der Posten der Regionalpolizei ist verwaist und bleibt mindestens ein halbes Jahr lang unbesetzt. Der Polizist hat gekündigt, weil der Job in Spreitenbach langweilig war. Haben die Regionalpolizeien generell ein Personalproblem? Der Präsident des Verbandes der Regionalpolizeien sagt, es seien zwar etliche Stellen offen, aber da gehe es um spezialisierte Funktionen. Grundsätzlich habe man kein Problem mit Stellenbesetzungen.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen