Zum Inhalt springen

Header

Audio
Lässt das ewige Budget-Hickhack den Stern von Wettingen langsam, aber sicher sinken?
SRF/Stefan Ulrich
abspielen. Laufzeit 24 Minuten 58 Sekunden.
Inhalt

Wettingen: Nein zu höheren Steuern trotz steigenden Schulden

Das Stimmvolk lehnte am Sonntag das Budget ab. Es will den Steuerfuss nicht von 95 auf 98 Prozent erhöhen. Damit verdüstern sich die finanziellen Aussichten in Wettingen. Denn auch mit dem höheren Steuerfuss wäre die Schuldenlast gestiegen. Grosse Investitionen stehen bevor.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Aarau: Das Stimmvolk bewilligt mit grossem Mehr das Budget 2023 mit einem Steuerfuss von 96 Prozent, und es sagt auch Ja zu einem Investitionsbeitrag an den Neubau des KiFF von 12 Millionen Franken. Ebenfalls genehmigt wurden die Vorlagen für den Bereich frühe Förderung und für ausgebaute Tagesstrukturen an der Kreisschule Aarau-Buchs.
  • Grenchen: Die Stadt kann das Schulhaus Kastels vergrössern. Das Stimmvolk bewilligt 20 Millionen Franken.
  • Brugg/Lenzburg: Das Stimmvolk genehmigt die Budgets für das Jahr 2023.
  • Erfolg oder Misserfolg: Das Frauen- und das Männer-Team der Schweiz wurden an der Curling-Europameisterschaft Zweite. Ist das nun verlorenes Gold oder gewonnenes Silber? Silvana Tirinzoni (Skip Team CC Aarau) und der Solothurner Yannick Schwaller (Team CC Genf) äussern sich dazu.

Mehr von «Regionaljournal Aargau Solothurn»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen