Zum Inhalt springen

Header

Audio
Basel
XM Architekten GmbH
abspielen. Laufzeit 06:10 Minuten.
Inhalt

Schon bald kein Birsig-Parkplatz mehr

Die 60 Parkplätze zwischen der Steinenvorstadt und Heuwaage sollen frühstens 2022 verschwinden und Platz machen für Kaffees und Start-Ups. Den Birsig freilegen, der unter der Strasse hindurchfliesst, das sei zu teuer, argumentiert das Baudepartement.

Ausserdem:

  • Stadt Liestal fährt 2020 ein grosses Defizit ein

Mehr von «Regionaljournal Basel Baselland»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen