Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ursula Nakamura setzt sich seit ihrer Jugend für Frauenrechte ein
zvg
abspielen. Laufzeit 14:34 Minuten.
Inhalt

Wochengast Frauenrechtlerin Ursula Nakamura

1909 gründeten die Schweizer Suffragetten den Schweizerischen Verband für das Frauenstimmrecht. Heute heisst die Organisation Schweizerischer Verband für Frauenrechte und setzt sich für die Gleichstellung der Frau ein.Ursula Nakamura-Stöcklin ist die Co-Präsidentin des Verbands und erzählt im Wochengastinterview warum sie sich jahrzehntelang für Frauenrechte eingesetzt hat.

Mehr von «Regionaljournal Basel Baselland»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen