Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die BLS hat ein Strafverfahren der Bundesbehörden am Hals.
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 54 Sekunden.
Inhalt

Bundesamt leitet Strafverfahren gegen BLS ein

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat gegen das Berner Bahnunternehmen BLS eine Strafuntersuchung wegen mutmasslichen Subventionsbetrugs im Zusammenhang mit dem Verkauf von Halbtax-Abos eingeleitet. Denn nun stehe fest, dass das BAV das Strafverfahren selber führen müsse. 

Download

Weiter in der Sendung

  • In Därstetten ausgesetztes Baby: Mutter wird verurteilt. 
  • Stadt Bern rechnet mit 29 Millionen Defizit: «Desaströs» heisst's von bürgerlicher Seite.
  • Walliser Kantonsmuseen haben eine neue Direktorin: die Unterwalliserin Marie Rochel.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen