Zum Inhalt springen
Audio
Nicht jede Verletzung muss im Spital-Notfall behandelt werden.
KEYSTONE / GAETAN BALLY
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 28 Sekunden.
Inhalt

Entlastung Notfall: Spital Wallis startet Pilotprojekt

Wer sich am Abend beim Kochen schneidet oder wer hinfällt, kann nicht in die Hausarzt-Praxis. Viele gehen darum auf den Notfall im Spital. Dort gibt es lange Wartezeiten. Jetzt gibt es im Spital Sitten versuchsweise am Abend neben dem Spitalnotfall einen hausärzlichen Notfalldienst.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Die Spitäler Frutigen, Meiringen, Interlaken haben 2023 einen Gewinn von 200'000 Franken gemacht.
  • Die Stadt Thun will für Velofahrerinnen und Fussgänger zwei neue Brücken bauen.
  • Für mehr Leben in der Innenstadt von Langenthal: Das Regierungsstatthalteramt bewilligt 150 zusätzliche Aussensitzplätze für Gastrobetriebe.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»