Zum Inhalt springen
Audio
Eine neue Software soll die Arbeit der Polizeikräfte erleichtern.
Keystone/Peter Schneider
abspielen. Laufzeit 20 Minuten 9 Sekunden.
Inhalt

Rialto-Debakel: Kanton soll auf eigene Software verzichten

Ein neues IT-System soll den Polizistinnen und Polizisten die Arbeit erleichtern. Und die Kommunikation mit der Staatsanwaltschaft vereinfachen. Stattdessen macht die Software immer wieder Probleme und verursacht Mehrkosten. Die GPK fordert nun, dass der Kanton keine eigene Software mehr entwickelt.

Download

Weiter in der Sendung: 

  • Nach Missbrauchsvorwürfen: Rektor der Abtei St-Maurice tritt von Posten zurück. 
  • Finanz- und Personalnot in Spitälern: So stellen die Krankenhäuser ihren Betrieb sicher.
  • Cyberattacke legt Gemeindeverwaltung von Zollikofen lahm

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»