Zum Inhalt springen
Audio
Mit dem neuen Programm der Stadt Biel sollen Kinder mit Förderbedarf systematischer und über einen längeren Zeitraum als bisher einen Betreuungsplatz erhalten.
KEYSTONE/Jean-Christophe Bott
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 16 Sekunden.
Inhalt

Stadt Biel: Sprachförderung für die Jüngsten

Die Stadt Biel will den frühen Erwerb der deutschen oder französischen Sprache für fremdsprachige Kinder noch stärker fördern. Sie hat am Dienstag ein Programm vorgestellt, in welchem die Jüngsten eine Kindertagesstätte oder eine Spielgruppe in ihrer künftigen Schulsprache besuchen können.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Neue Studie im Auftrag des Kantons Freiburg zeigt, wie es den Gemeinden im Kanton geht.
  • Walliser Degenfechterin Angelien Favre holt an EM Bronze.

Mehr von «Regionaljournal Bern Freiburg Wallis»