Zum Inhalt springen

Header

Audio
Momentan gibt es im Kanton Freiburg noch keine Beschränkung.
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:15 Minuten.
Inhalt

Tabak und E-Zigaretten in Freiburg erst ab 18

Im Kanton Freiburg sollen keine Raucherwaren mehr an Minderjährige verkauft werden. Das gilt für Tabak wie auch für E-Zigaretten. Bisher durften Jugendliche ab 16 Jahren Tabakwaren kaufen. Bei E-Zigaretten gab es bislang gar keine Einschränkung. 

Weiter in der Sendung: 

  • Der Heimatschutz kritisiert die Umbaupläne beim Bahnhof Bern. Vor allem die Verschiebung des Bubenberg-Denkmals am Hirschengraben ist dem Heimatschutz ein Dorn im Auge. 
  • Die Gemeinde Steffisburg investiert rund 14 Millionen Franken in den Hochwasserschutz. 
  • Im Kanton Wallis entstehen in Visp und an einem Standort im Unterwallis neue Ausweiszentren. Momentan müssen alle, die einen neuen Pass wollen, nach Sitten.