Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Bündner Lagerleben wird einfacher

Der Kanton Graubünden hebt die Auflagen für Lager per 28. Juni auf. Damit reagiert das Bündner Gesundheitsamt auf die verbesserte epidemiologische Lage. Mit der Aufhebung der Auflagen müssen Organisatoren ihre Lager nicht mehr melden und es sind auch keine negativen Coronatests mehr notwendig.

Download

Weitere Themen:

  • Littering wird auch in Graubünden zum Problem
  • Neue Oberhalbsteiner Herberge nimmt Betrieb auf
  • Rumantschia-Urgestein Martin Cabalzar geht in Pension