Zum Inhalt springen

Header

Audio
Welches Wahlsystem finden die Bündner fair?
Keystone
abspielen. Laufzeit 20:07 Minuten.
Inhalt

Im neunten Anlauf wird das Wahlsystem geändert

Der Bündner Grosse Rat wird ab 2022 im Proporz gewählt. Die Bevölkerung hat mit 79 Prozent Ja-Stimmenanteil einem Systemwechsel zugestimmt. Damit werden jene Parteien stärker, welche im ganzen Kanton verankert sind. Die Regierung bezeichnet den Entscheid als historisch. Es war der neunte Anlauf.

Download

Weitere Themen:

  • Die Jagdinitiative wird deutlich verworfen. Die Bündner wollen ihre Jagd nicht «revolutionieren», so wie das die Initianten gefordert hatten.
  • Die Mutterschaftsbeiträge werden im Kanton Graubünden beibehalten. 56 Prozent der Stimmenden wollen lieber diese Beiträge als die Stärkung der familienergänzenden Kinderbetreuung, so wie das die Regierung wollte.