Zum Inhalt springen

Header

Audio
Weiter fordert die Bündner Regierung die Regulierung zweier Rudel
Key
abspielen. Laufzeit 22:05 Minuten.
Inhalt

Kanton Graubünden will mehrere Wölfe schiessen

Im Prättigau hat ein Wolf 11 Nutztiere in geschützten Bereichen gerissen. Damit ist die Schwelle für einen Abschuss erreicht, wie der Kanton Graubünden mitteilt. Weiter sollen die Rudel in der Surselva und am Beverin reguliert werden.

Download

Weitere Themen:

  • Grosse Freude: Die Mountainbikerin Jolanda Neff gewinnt Gold an den Olympischen Spielen in Tokio.
  • Nicht nur romantisch: Camper erfreuen sich grosser Beliebtheit, das füllt die Campingplätze und hält die Vermieter auf Trab.

Mehr von «Regionaljournal Graubünden»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen