Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Kantonsspital Graubünden kauft Klinik Gut

Damit soll die Spitalregion Graubünden gestärkt werden und sich auf nationaler Ebene zu einem Kompetenzzentrum für Orthopädie entwickeln. Die rund 250 Arbeitsplätze in der Privatklinik bleiben erhalten. Die Klinik Gut wird als eigenständiges Unternehmen weitergeführt. 

Download

Weitere Themen:

  • Der Spatenstich für den InnoCube
  • Das Giacometti-Panorama bleibt in Graubünden
  • Das Vermächtnis von Lehrgerüstbauer Richard Coray

Mehr von «Regionaljournal Graubünden»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen