Zum Inhalt springen
Audio
In Pole-Position für das Präsidium: Patrik Degiacomi
Keystone/Nick Soland
abspielen. Laufzeit 19 Minuten 14 Sekunden.
Inhalt

Überraschung bei Churer Stadtratswahlen

Die Grünen schaffen bei den Churer Stadtratswahlen mit Simon Gredig den Sprung ins Gremium. Die FDP verteidigt ihren Sitz mit Hans Martin Meuli. Das beste Resultat erreicht Patrik Degiacomi (SP). Stadträtin Sandra Maissen wird nicht wiedergewählt.

Download

Weitere Themen:
Ostschweizer Abstimmungen:

  • Die Sanierung des Herisauer Dorfzentrums wurde abgelehnt.
  • Frauenfelds Budget wurde genehmigt, eine Steuererhöhung jedoch abgelehnt.
  • Glarus Nord hat noch keinen neuen Präsidenten. Am 30. Juni findet der zweite Wahlgang statt.

Mehr von «Regionaljournal Graubünden»