Zum Inhalt springen

Header

Audio
Geschlossene Bergbeiz im Kanton Glarus
Keystone
abspielen. Laufzeit 05:08 Minuten.
Inhalt

Corona kostet Glarus bisher elf Millionen

Der Kanton Glarus schliesst das Jahr 2020 mit einer schwarzen Null, also einem kleinen Gewinn ab. Dies obwohl die Coronakrise den Kanton im letzten Jahr über elf Millionen Franken gekostet hat.

Jetzt hören
Download

Weitere Themen:

  • Untersuchung nach Absturz von Kleinflugzeug
  • Littering kostet TG Millionen