Zum Inhalt springen

Header

Audio
Mehr Schutz für Amphibien: An der Linth im Kanton Glarus soll ein neues Schutzgebiet entstehen
Keystone
abspielen. Laufzeit 10 Minuten 3 Sekunden.
Inhalt

Neues Naturschutzgebiet im Kanton Glarus

Geht es nach der Glarner Regierung, soll die Landig am Linthkanal zu einem kantonalen Schutzgebiet erklärt werden. Der Uferbereich mit Laichgewässern für Amphibien, Trockenwiesen, Streueflächen und Waldreservaten sei besonders wertvoll. 

Download

Weitere Themen: 

  • So viele Einsätze wie noch nie: Die Alpine Rettung Ostschweiz verzeichnet ein Rekordjahr
  • Coronatests werden im Kanton Appenzell Ausserrhoden neu nur noch im Spital in Herisau durchgeführt
  • En Blick hinter die Sichtschutzwände der Grossbaustelle Stadtautobahn St. Gallen

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen