Zum Inhalt springen

Header

Audio
Stadt St. Gallen: Blick über die Dächer de .Altstadt
SRF
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 5 Sekunden.
Inhalt

Soziale Dienste der Stadt St. Gallen am Anschlag

Aktuell leben in der Stadt St. Gallen rund 500 ukrainische Flüchtlinge. Um sie müssen sich die Sozialen Dienste kümmern. Und diese sind am Anschlag. Das zeigt eine Antwort auf einen Vorstoss aus dem Stadtparlament. St. Gallen will jetzt handeln.

Download

Weitere Themen

  • Schulordnung Graubünden: Kanton übernimmt neu Kosten für sonderpädagogische Massnahmen
  • Thurgauerinnen und Thurgauer zahlen neu weniger Steuern

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen