Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Spital in Grabs soll ein Darlehen von 100 Millionen Franken erhalten.
Keystone
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 20 Sekunden.
Inhalt

St. Galler Spitäler benötigen Finanzspritze

Das Eigenkapital der Spitalverbunde soll mit 163 Millionen Franken aufgestockt werden. Ansonsten ginge den Spitälern spätestens in drei Jahren das Geld aus, befürchtet die St. Galler Regierung. Im Herbst wird das Geschäft im St. Galler Kantonsrat behandelt.

Download

Weitere Themen:

  • Stadtpolizei St. Gallen rüstet sich für allfällige Cup-Feier
  • Strom- und Internetausfall in Romanshorn und Arbon wegen Bohrarbeiten

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen