Zum Inhalt springen
Audio
Hausbesitzerinnen und -besitzer sollen ab 2029 im Thurgau keine Liegenschaftssteuer mehr zahlen müssen.
Keystone/Petra Orosz
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 59 Sekunden.
Inhalt

Thurgau: Grosser Rat will Liegenschaftssteuer abschaffen

Ab dem Jahr 2029 müssen Haus- oder Wohnungsbesitzerinnen und -besitzer im Kanton Thurgau keine Liegenschaftssteuer mehr bezahlen. Dies beschloss das Kantonsparlament am Mittwoch in der ersten Lesung des Steuergesetzes. Kanton und Gemeinden müssen so auf 35 Millionen Franken pro Jahr verzichten.

Download

Weitere Themen:

  • Erste Eindrücke vom Kinderfest-Umzug in der Stadt St. Gallen
  • Definitiv kein neues Sanierungsprojekt für erdrutsch-geschädigte Strasse in Bischofszell
  • Kanton Graubünden will Standortbestimmungsprogramm «Via Mia» für Menschen über 40 weiterführen

Mehr von «Regionaljournal Ostschweiz»