Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bereits Mitte Juni hatte ein Steinschlag zu einer Schliessung der Axenstrasse geführt.
Keyston
abspielen. Laufzeit 05:26 Minuten.
Inhalt

Axenstrasse nach Steinschlag-Alarm gesperrt

Die Strasse zwischen Sisikon und Flüelen ist nach einem automatischen Alarm am Gumpisch bis auf weiteres gesperrt. Kurz nach Mitternacht hätten die Überwachungs-Instrumente wegen Geländebewegungen einen automatischen Alarm ausgelöst, teilt die Kantonspolizei Uri am Freitag mit.

Jetzt hören
Download

Weiter in der Sendung:

  • Keine «Mini-Määs» in der Stadt Luzern
  • Ehemaliges Landis&Gyr-Areal in Zug soll neu belebt werden
  • Gemeinderat Ebikon leitet externe Untersuchung ein nach Abstimmungs-Absage