Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Preise für Gas steigen an der Börse.
Keystone
abspielen. Laufzeit 07:29 Minuten.
Inhalt

Hoher Gaspreis: Jetzt werden Kund:innen zur Kasse gebeten

Die Gaspreise sind auf einem 10-Jahres-Hoch angekommen. Nun geben erste Anbieter die Mehkosten den Kundinnen und Kunden weiter. Die WWZ in Zug erhöht ihren Preis um knapp 30 Prozent. Für den Verbrauch eines Einfamilienhauses bedeutet das Mehrkosten von etwa 50 Franken pro Monat.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Margrit Koch wird neue Chefin der Obwaldner Kantonalbank.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen