Zum Inhalt springen
Audio
Auf dem Gütsch ob Andermatt sollen künftig sieben anstatt wie heute vier Windräder stehen.
Keystone/Gaetan Bally
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 53 Sekunden.
Inhalt

Wird der Windpark auf dem Gütsch ob Andermatt ausgebaut?

Seit rund 20 Jahren stehen auf dem Gütsch ob Andermatt vier Windräder. Nun soll der Windpark für über 27 Millionen Franken ausgebaut werden - und anstatt aktuell 5 neu über 20 Gigawattstunden Strom pro Jahr produzieren. Am Donnerstag entscheidet die Korporation Ursern über den entsprechenden Kredit.

Download

Weiter in der Sendung:

  • Die Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL) hat die Einstellung der Buslinie 5 sowie der Verstärkerkurse der Linie 1 bis März 2024 verlängert.
  • Der Kanton Nidwalden will Haftanordnungen, Anhörungen oder Befragungen von Häftlingen in Ausschaffungshaft künftig mittels Videokonferenz durchführen.

Mehr von «Regionaljournal Zentralschweiz»