Zum Inhalt springen

Header

Audio
In Peking können die Temperaturen im Winter auch längere Zeit deutlich unter dem Gefrierpunkt liegen.
Reuters
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 47 Sekunden.
Inhalt

So ertragen die Olympioniken die Eiseskälte

Die eisige Kälte macht den Athletinnen und Athleten an den Olympischen Spielen zu schaffen. Die Wettkämpfe draussen müssen gemäss Reglement abgesagt werden, wenn die Temperaturen unter minus 20 Grad fallen. Aktuell bewegen sie sich aber knapp darüber.

Mehr von «Rendez-vous»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen