Zum Inhalt springen

Header

Audio
Symbolbild.
swiss-image.ch
abspielen. Laufzeit 07:09 Minuten.
Inhalt

«Bi z'friede»

«Das Jodellied hat den Naturjodel handzahm gemacht!», meint Dani Häusler mit Blick auf die musikalische Bildung im 19. Jahrhundert.

Jetzt hören

Die «urchigen», leicht verstimmten Naturtöne wurden durch die klassische Harmonielehre auf Kurs gebracht. Für die Einen ein Segen, für die Anderen ein Gräuel.

In der Aufnahme von 1959 singt Rosmarie Siegenthaler das Jodellied «Bi z'friede». Auf dem Akkordeon begleitet sie Hans Kronenberger.