Zum Inhalt springen

Header

Audio
Philomena Colatrella, CEO der CSS und Vizepräsidentin des Verbandes Curafutura
Keystone
abspielen. Laufzeit 29:32 Minuten.
Inhalt

Warum sind die Krankenkassen gegen Massnahmen für tiefere Kosten?

Sie gibt bei der grössten Krankenkasse der Schweiz den Ton an: Philomena Colatrella, CEO der CSS und Vizepräsidentin des Verbandes Curafutura. Die neusten Massnahmen zur Kostensenkung im Gesundheitswesen kommen bei ihr nicht gut an. Von einer «Versaatlichung des Gesundheitswesens» warnt ihr Verband.

Jetzt hören
Download

Warum wehren sich die Kassen so massiv gegen Massnahmen zur Kostensenkung? Wäre das nicht auch in ihrem Interesse? Was schlagen die Kassen vor, um das stete Kostenwachstum endlich zu bremsen? Philomena Colatrella gibt Antworten auf diese Fragen.

Aber auch die Coronakrise beschäftigt die Krankenkassen. Die Kantone möchten, dass sie sich stärker an den Defiziten beteiligen, welche die Spitäler während der Krise eingefahren haben. Auch dieser Vorschlag kommt bei den Kassen schlecht an. Wäre in einer solchen Situation nicht mehr Solidarität angezeigt?

Philomena Colatrella ist Gast in der «Samstagsrundschau» bei Hans-Peter Künzi.