Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Fuchs war Namensgeber für Familie Fuchs oder Fux.
colourbox
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 40 Sekunden.
Inhalt

Fuchs – der Rothaarige oder Schlaue

Fux kommt ausschliesslich im Oberwallis vor, Fuchs in der gesamten restlichen Deutschschweiz.

Die Verteilung entspricht der Aussprache vergleichbarer Wörter in den jeweiligen Dialekten – «wachsen» im Norden, «waxen» in den Alpen.

Der Übername Fux/Fuchs konnte sich ursprünglich auf das Aussehen einer Person beziehen, die rote Haare oder einen roten Bart hatte, oder auf ihren Charakter, wenn die Person als besonders schlau oder hinterlistig galt.

Mehr von «Schwiiz und dütlich»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen