Zum Inhalt springen

Header

Audio
Benken wäre beinahe überflutet worden.
zvg
abspielen. Laufzeit 04:52 Minuten.
Inhalt

Bruder Klaus' schützende Hand

Um den Einmarsch der deutschen Armee abzuwehren, sollte die Linthebene im zweiten Weltkrieg überflutet werden. Ein Heiliger kam den Schweizern aber zu Hilfe.

So soll Bruder Klaus seine schützende Hand hoch oben am Himmel über die Bewohnerinnen und Bewohner entlang der Linth ausgebreitet haben. Bis weit nach Basel sei das Phänomen gesichtet worden, glaubt Rosa Hager- Steiner. Als Kind war sie zwar noch zu klein, um alles selber zu realisieren. Sie stützt sich aber auf Aussagen ihrer Mutter. Jedenfalls wäre ihre Familie fast evakuiert worden.