Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ein Kaleidoskop an Einflüssen: Django Django und ihr viertes Album
Horacio Bolz
abspielen. Laufzeit 102:27 Minuten.
Inhalt

Django Django «Glowing in the Dark»: Mit 90er-Videogames, billigen Synthies und Gainsbourg zum neuen Album

«Ja, kommt doch nach Paris!», schlug Charlotte Gainsbourg ihren Londoner Label-Kollegen Django Django vor, als diese ihr eine Demo-Aufnahme von «Waking Up» zustellen liessen und sie fragten, ob sie für einen Gastauftritt auf ihrem vierten Studioalbum zu haben wäre. Gesagt, getan...

Jetzt hören
Download

Kurz nach Weihnachten 2019 nahmen die britischen Art-Rocker Gainsbourgs Vocal-Part in Frankreich auf – und veröffentlichen ihn nun als Teil ihres neuen Albums, auf welchem eine äusserst diverse Zusammenstellung von Einflüssen zu hören ist: Alte Synthies, privat gepresste Platten aus den 70er-Jahren, SEGA-Videogames aus den 90ern... die ganze Liste gibt's bei den Kollegen von BrooklynVegan.

Gespielte Musik