Zum Inhalt springen

Header

Audio
Phil Hayes spinnt Songtitel und -zeilen befreundeter Künstler:innen zu einem grossen Ganzen zusammen
Adrian Elsener
abspielen. Laufzeit 104:04 Minuten.
Inhalt

Interview & Sounds! Album der Woche: Assignments «Assignments #2»

Aufgrund eines ausserplanmässigen COVID–19-Spitalaufenthalts ist der zweite Teil von Phil Hayes' Auftragsprojekt erst auf den allerletzten Drücker fertig geworden: Offizieller Releasetag von «Assignments #2» ist der Freitag, die beiden letzten Songs wurden erst letzte Woche (!) aufgenommen.

Download

Das Konzept bleibt das Gleiche wie schon beim ersten Teil: Von befreundeten Künstler:innen erhielt der Zürcher Musiker jeweils einen Songtitel und eine erste Songzeile, den Rest musste er selbst dazu dichten. Musikalisch wird er bei seinen schrammligen, Jonathan-Richman-esquen Indie-Rock-Songs weiterhin von Dani Nievergelt (Floorbrothers) und David Langhard (Howlong Wolf) unterstützt.

Und auch die Veröffentlichungsart ist gleich geblieben: «Assignments #2» erscheint wieder exklusiv auf Kassette. Wir verlosen bis Freitag unser Album der Woche einmal pro Sendung.

Gespielte Musik