Zum Inhalt springen

Header

Audio
Der Mann hinter dem «Narcos»-Hit: Rodrigo Amarante
Eliot Lee Hazel
abspielen. Laufzeit 108:20 Minuten.
Inhalt

Rodrigo Amarante «Drama»: Bossa Nova-Cocktail mit Tropicália-Schirmchen

Man kennt ihn als Verfasser des Titellieds zur Netflix-Hitserie «Narcos», oder als Frontmann des einstigen Strokes-Nebenprojekts Little Joy. Jetzt hat Rodrigo Amarante seine erste Soloplatte seit acht Jahren am Start, die irgendwo zwischen Indie und der musikalischen Tradition seines Heimatlands Brasilien anzusiedeln ist.

Download

So passt es auch, dass Amarante die Hälfte der Songs in Englisch singt, die andere in Brasilianisch. Welche Art von Texte er in welcher Sprache verfasst, geschieht relativ zufällig, sagt der Musiker in einem Interview mit NPR. Ausser bei «Tara», ein Break-up-Song, den Amarante absichtlich auf Brasilianisch verfasste, damit ihn seine Ex-Partnerin nicht versteht.

Gespielte Musik