Zum Inhalt springen

Header

Audio
Sex in China und Russland: Zwischen Prüderie und Doppelmoral
SRF
abspielen. Laufzeit 21:31 Minuten.
Inhalt

Sex in China und Russland: Zwischen Prüderie und Doppelmoral

Beim Thema Sex ist in China und Russland hinter verschlossenen Türen vieles möglich. In der Öffentlichkeit wird Sexualität aber stark reguliert. Sex wurde aus den Medien verbannt, darüber gesprochen wird kaum und sogar ein Regenbogen auf der Glacé-Verpackung kann in einem politischen Hickhack enden.

Download

SRF Korrespondenten Martin Aldrovandi und David Nauer erzählen wie die Gesellschaft in China und Russland mit Sex umgeht, was aus der russischen Pubertät der 90er-Jahre wurde und wie die chinesische Regierung Sexualität nutzt, um sich vom Westen zu distanzieren.

Hast du Feedback zu diesem Podcast oder eine Frage an unsere Korrespondent:innen? Schreib uns an studio@srf3.ch oder schick uns deine Frage via Formular auf srf3.ch